Qube – das neue Quartier auf dem  MParc Areal


logo_rechts



Aktuell

Qube zu Gast an Rontaler Gewerbeausstellung

Vom 14. bis 16. September stellen die Verantwortlichen das Quartier «Qube» an der Rontaler Gewerbeausstellung persönlich vor und beantworten Fragen. 

Vom 14. bis 16. September bietet sich die Gelegenheit, aus erster Hand mehr über «Qube» zu erfahren: Als Initiantin stellt die Genossenschaft Migros Luzern das Projekt an der Rontaler Gewerbeausstellung im ehemaligen MParc vor. Am Infostand haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anhand eines Architekturmodells einen visuellen Eindruck des Quartiers zu verschaffen. Der Eintritt zur Rontaler Gewerbeausstellung «Expo rontal plus» ist kostenlos. Weitere Informationen

28.08.2018


Öffentliche Auflage startet

Die öffentliche Auflage des Bebauungsplans Weichle findet während der Frist von 30 Tagen zwischen dem 9. April und dem 8. Mai 2018 statt. Einspracheberechtigte können sich formell äussern. Nach Behandlung der Einsprachen findet Ende 2018 die Volksabstimmung statt.

Der Bebauungsplan Weichle umfasst zum einen das Areal des früheren Einkaufszentrums MParc, der alten Landi und der Rank-Garage Niederberger, wo das neue Quartier Qube mit 280 Wohnungen geplant ist. Zum anderen gehört das Grundstück der Vino Vintana zum Bebauungsplan. Dort sind weitere 60 Wohnungen vorgesehen.
Hier finden Sie die Medienmitteilung der Gemeinde Ebikon.

Ehemalige Landihalle kann gemietet werden

Bei Interesse melden Sie sich bei uns unter info@qube-ebikon.ch

09.04.2018


Ausstellung & Austausch

Auf Einladung hin trafen sich am 27. Juni  und 31. August 2017 Vertreter von Vereinen und Interessierte aus der Bevölkerung zum Austausch mit den Verantwortlichen der Migros Luzern. In der Qube-Ausstellung in der ehemaligen Landihalle wurden die Nutzungsideen direkt am Modell diskutiert.

Zum Einstieg gab Walter Baumann, Leiter Bau/Immobilien/Centermanagement bei der Migros Luzern, einen Überblick über die Entwicklung und Projektidee von Qube. Anschliessend wurden am Modell die geplanten Gebäude und deren Nutzungen erklärt. Dabei konnten auch Fragen zum Hochhaus und dessen Position beantwortet werden,  wobei die Anwesenden auch das Thema des verdichteten Bauens sowie zukünftige Herausforderungen von Arealentwicklungen rege diskutierten.

30.06.2017



Medienkonferenz zur Lancierung des Magazins localcity

Die Gemeinde Ebikon stellte gemeinsam mit den Partner LuzernPlus, Mall of Switzerland und Migros Luzern das Magazin localcity vor.

Die Städteräume boomen und die Entwicklungen sind auch lokal in den Gemeinden von Luzern Ost spürbar. Das Themenmagazin zeigt vernetzt auf, warum in Luzern Ost 30 Prozent mehr Einwohner und 40 Prozent mehr Beschäftigte leben und arbeiten können. Es geht um Entwicklungen städtebaulicher Qualitäten mit Mobilitätsfragen, welche die Begegnungen und das Zusammenleben innerhalb der Gemeinden fördert. Als ein Beispielprojekt wird Qube im Heft vorgestellt. Das Magazin wird in allen Haushalten der Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Inwil und Root verteilt.

Mehr Infos:

www.localcity.ch

Zur Medienmitteilung

Qube im localcity

 

01.06.2017


Öffentliche Mitwirkung

Das Quartier Qube auf dem MParc Areal gehört zum Bebauungsplan des Gebiets Weichle, der aktuell bei der Gemeinde Ebikon zur öffentlichen Mitwirkung aufliegt.

Bis am 22. März 2017 kann die Bevölkerung Meinungen zum Bebauungsplan schriftlich bei der Gemeinde Ebikon einbringen. Während dieser Zeit ist auch das Modell von Qube im Gemeindehaus an der Riedmattstrasse 14 ausgestellt. Alle Unterlagen zum Bebauungsplan liegen vom 9. Februar bis 22. März 2017 bei der Gemeinde auf oder sind online unter ebikon.ch zu finden.

Lesen Sie hier die ganze Mitteilung zur Mitwirkung »

07.02.2017



Qube an der Gemeindeorientierung

Am 9. November stellte die Gemeinde Ebikon die formulierten Bedürfnisse aus der Mitwirkung zum Thema „Zentrum stärken“ vor und zeigte auch Visualisierungen dazu.

Im Masterplan gibt es Strategien und konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung des Zentrums entlang der Kantonsstrasse. Gemeindepräsident Daniel Gasser meinte: “Je konkreter wir die Bedürfnisse aus der Mitwirkung und die Vorschläge aus dem Masterplan verbildlichen, umso besser können wir diskutieren und die breite Akzeptanz der Realisierung fördern.“ Im Anschluss der Veranstaltung präsentierten beim Apéro verschiedene Arealentwickler ihre Projekte. Auch das Modell von Qube war vor Ort. Walter Baumann, Leiter Bau, Immobilien, Centermanagement und Andreas Gyger, Leiter Expansion, der Migros Luzern gaben den Interessierten Auskunft. „Der Austausch mit der Bevölkerung ist für uns und für die Weiterentwicklung des Richtprojekts sehr wertvoll“, erklärt Andreas Gyger.

11.11.2016


Eine volle Landihalle

Rund 400 Ebikonerinnen und Ebikoner folgten der Einladung der Migros Luzern und liessen sich das Projekt Qube vorstellen.

Walter Baumann, Leiter Bau/Immobilien/Centermanagement der Genossenschaft Migros Luzern, gab einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des MParc und erläuterte, wie die Realisierung der Mall of Switzerland den Stein ins Rollen gebracht hatte. Im Herbst 2017 werden die Migros-Fachmärkte und der Supermarkt in das neue Einkaufszentrum ziehen. „Mit der Umnutzung des Areals, das den MParc, das ehemalige Landi Areal und die Rank-Garage Niederberger umfasst, will die Genossenschaft Migros Luzern einen Beitrag zur weiteren positiven Entwicklung des Wohn- und Arbeitsstandort Ebikon leisten“, erklärte Walter Baumann das Vorhaben.

Wie das dereinst aussehen könnte, zeigte der Architekt Markus Schaefer von Hosoya Schaefer in seiner Präsentation: „Geplant ist ein attraktives, neues Quartier für Ebikon, das flexibel gestaltbare Lebens- und Arbeitsräume bietet, die sich bestmöglich an unterschiedliche Lebenssituationen anpassen.“

Gemeindepräsident Daniel Gasser setzte Qube in den Kontext des Masterplans und gab den Anwesenden einen Überblick über die räumlichen Entwicklungsziele von Ebikon. Er betonte den bedeutenden Beitrag des Quartiers Qube an die geplante Ortsentwicklung.

Nach der Präsentation beantworteten die Referenten die Fragen der Gäste.

Hier finden Sie weitere Fragen und Antworten zum Projekt.

28.10.2016


modell


Ein neues Quartier für Ebikon

Am Donnerstag, 27. Oktober 2016, präsentieren die Genossenschaft Migros Luzern und die Gemeinde Ebikon die geplante Arealentwicklung MParc. Die Bevölkerung von Ebikon ist eingeladen, sich persönlich ein Bild zu machen vom geplanten, attraktiven Quartier für Ebikon. Der Anlass beginnt um 19.00 in der alten Landi-Halle hinter dem MParc.

Mit der Eröffnung der Mall of Switzerland im Herbst 2017 werden die Migros-Fachmärkte und der Supermarkt vom MParc Ebikon in das neue Einkaufscenter umziehen. Was geschieht danach mit dem MParc Areal?

Walter Baumann, Leiter Bau/Immobilien/Centermanagement der Genossenschaft Migros Luzern, Hans-Peter Bienz, Ebikoner Gemeinderat Ressort Bau, und der Architekt Markus Schaefer informieren aus erster Hand über die geplante Arealentwicklung MParc und das Nutzungskonzept für ein neues, lebendiges Quartier in Ebikon.

27.10.2016


migros_logo

Genossenschaft Migros Luzern
Geschäftssitz Dierikon
Qube
Postfach | 6031 Ebikon
Tel. 041 455 73 51
info@qube-ebikon.ch